Leistungen

Klasse B17 

Unter dem Begriff B17 ist die Führerscheinklasse B (KFZ bis 3,5 t max. 8 Personen + Fahrer) mit Begleitperson gemeint. Das heißt, man kann sich mit 16,5 Jahren bei einer Fahrschule anmelden und eine komplette Fahrausbildung durchlaufen, Theorie + Praxis. Frühestens 3 Monate vor dem 17. Geburtstag kann man dann die Theorieprüfung ablegen. Sobald diese bestanden ist, kann frühestens 1 Monat vor dem 17. Geburtstag die Praktische Prüfung abgelegt werden. Somit könnte man im Idealfall am 17. Geburtstag seine Prüfbescheinigung abholen, und ab diesem Zeitpunkt mit Begleitperson Auto fahren (nur innerhalb der BRD / Österreich). Mit dem 18. Geburtstag geht man auf die Führerscheinstelle und holt sich seinen endgültigen Kartenführerschein ab .

 

Klasse B

Mindestalter 18 Jahre. KFZ bis 3,5 t max. 8 Personen + Fahrer, Theorie- und Praxis- ausbildung mit anschließender Prüfung. Theorie kann max. 3 Monate vor dem 18. Geburtstag, Praxis max. 1 Monat vor dem 18. Geburtstag gemacht werden.

 

Klasse BE / B96 (Anhänger Fahrerlaubnis)

Mindestalter 17 Jahre, Vorraussetzung Klasse B17/B, keine Theorieprüfung erforderlich, nur praktische Prüfung.

 

Klasse AM

Ist der typische 50 ccm Roller. Ihn darf man mit 16 Jahren fahren. Man kann sich 6 Monate zuvor anmelden, Theorie und Praxis durchlaufen mit anschließenden Prüfungen.

 

 

Klasse A1

Mindestalter 16 Jahre bis 125 ccm max. 11 KW. Km/h . Anmeldung frühestens 6 Monate vor dem 16. Geburtstag möglich, Theorie- und Praxisausbildung mit anschließenden Prüfungen.

 

 

Klasse A2

Mindestalter 18 Jahre,  max .34 KW / 48 PS.  Ausbildung in Theorie und Praxis mit anschließenden Prüfungen.

 

 

Klasse A

Mindestalter 24 Jahre, mehr als 60 PS. Ausbildung in Theorie und Praxis mit anschließenden Prüfungen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrschule David